Auf der Basis eines Berichtes von Klaus Herold

In den Jahren 1941 bis 1943 wurde im Auftrage der Kriegsmarine in der Altmark, nordöstlich der Stadt Kalbe an der Milde, ein Längstwellensender errichtet. Nach einer Bauzeit von nur 27 Monaten erfolgte die Inbetriebnahme im Frühjahr des Jahres 1 943. Er war der leistungsstärkste und der einzige in dem Bereich von 15 bis 60 kHz…

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Die Kirche ist in Findlingsmauerwerk mit Steinlagen gleicher Höhe wahrscheinlich 1174 erbaut. Sie besteht aus dem Schiff mit einem schmaleren, im Westen aufgesetzten Turm mit Satteldach und Laterne, einem zurückgesetzten Chor und einer zurückgesetzten halbkreisrunden Apsis. Der Sakristeianbau an der Nordseite des Chors ist unten mit Findlingen und oben mit Ziegeln ausgeführt. Die unregelmäßige Struktur…

Gründungsfoto vom

Am 04.04.1897 trafen sich verantwortungsbewusst denkende Bürger in der örtlichen Gaststätte und gründeten mit 43 Feuerwehrmännern die Freiwillige Feuerwehr Altmersleben. Bei der Gründung wurde Hilfestellung vom Vorsitzenden des Feuerwehrverbandes H. Hoffmann aus Salzwedel und vom Brandmeister W. Wienicke, der ein Jahr früher die Nachbarfeuerwehr aus Güssefeld gründete, geleistet. Zum Brandmeister wurde W. Preetz gewählt. Stellvertretender…